Warum meditieren?

Meditation ist Heilung auf allen Ebenen

Wie fühlt sich das an, wenn du mit dir selbst glücklich bist? Meditieren und glücklich sein ist eine Einheit. Beim Meditieren bist du ganz bei dir, IN dir versunken. Meditieren wirkt sich sofort auf deinen Geist und dein gesamtes Wohl-Fühlen aus.

Das Tolle an diesem Zustand ist, dass er sich nachhaltig in deinem Leben manifestiert. Eine tiefe Verbundenheit zu allem was ist breitet sich aus. Du erfährst Glück und Gesundheit auf höchster Ebene. Innere Zufriedenheit steigt so auf einfache Art und Weise aus deinem Inneren hoch und legt sich auf dein Leben nieder.

Achtsamkeit

Indem du dich auf deinen Atem konzentrierst, ergibt sich ein spürbares Verbundensein mit deinem Körper. Das Ein- und Ausatmen ist für die ersten Anfänge und auch für später besonders geeignet. Das Ausdehnen und sich Zusammenziehen (Bauchraum) als spürbarer Vorgang, ist sehr wohltuend in der Einheit mit dir.

Befreiung des Geistes von Einbildungen und störenden Gedanken

Es geht nicht um das Verdrängen der Gedanken, sondern um das da sein lassen. Regelmässige Meditation, aktiviert die Selbstheilungskräfte deines Körpers und Geistes. Frei von Abhängigkeiten kann es innerliche und äusserliche Verjüngung bewirken, kann deutlich spürbar die Kreativität und Produktivität steigern.

Durch das Meditieren wirst du große Erfolge, auf allen Ebenen in deinem Leben erfahren können.  Wertvolle Erkennnisse in Bezug auf deine Entwicklung und der Heilung deines Körpers, sowie wachsende Zufriedenheit mit allem was ist.

Du kannst tiefe Veränderungen in deinem Leben erreichen. Meditieren ist viel mehr als nur ein „Entspannungszustand“, du wirst nach längerer Ausübung zu einem ganz anderen Menschen. Jede Zelle deines Körpers reaktiviert sich und erinnert sich an die Quelle und an den Ursprung, weil du mit all deiner Energie in der Gegenwart bist.

 

http://www.seelen-nahrung.com